Faser- und Reiniger-ABC


Beachten Sie bitte, dass hier nur die gängigsten Anwendungsbereiche aufgeführt sind. Sollten Sie ein spezielleres Reinigungsproblem haben,

schauen Sie bitte in das Pflegelexikon im Katalog oder sprechen uns an!
 

Anwendung der Reinigungsfasern




Tipp: Nutzen Sie die drei Farben, um Ihre Trocken- und Profitücher nach Bereichen zu trennen(Bad, Küche usw.)


Anwendung der Reinigungsmittel



 

1) Vorsicht bei empfindlichen Oberflächen wie z.B. Acrylglas, Hochglanzlack
2) Vorsicht bei säureempfindlichen Oberflächen wie z.B. Email, Marmor, eloxiertes Aluminium usw.

Anwendertipps zu nicht aufgeführten Reinigern, wie z. B. WC-Hygiene-Gel, Glas-AktivschaumundAshEx® Gel finden Sie auf dem jeweiligen Etikett,
da diese nicht zusätzlich erklärt werden müssen. Sollten Sie dennoch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an mich!

Bei unbekannten Oberflächen bitte die Produkte vorab an unauffälliger Stelle testen und Reinigungsempfehlungen der Hersteller beachten!
 

Symbole und Abkürzungen


 

Pflege der Reinigungsfasern

Bitte waschen Sie die Produkte mit farbähnlicher Buntwäsche. Alle Produkte möglichst bei 60°C waschen (95°C bis auf Spültuch, Bodenfaser Kurz- und Langflor, weiß möglich).

Keinen Weichspüler benutzen. Empfehlung: Fasern, Trockentücher und Profitücher jeweils getrennt im JEMAKO Waschsack waschen. Generelles Waschen im Waschsack sorgt für längste Lebensdauer der Produkte.

Die Bodenfasern vor der Wäsche gut ausschütteln. Nach der Wäsche Trockentücher in Form ziehen und Reinigungsfasern aufschütteln. Die Produkte sind trocknergeeignet (reduzierteTemperatur).